Das einheitliche Prinzip, das sich durch alle Studienverlaufspläne (SVP) der am M!ND-Center beteiligten Fachbereiche zieht, kurz am Beispiel des gymnasialen Lehramtes auf den Punkt gebracht:

  • Bis zum 4. Semester werden die fachdidaktischen und fachwissenschaftliche Grundlagen des Unterrichtens vermittelt, so dass im 5. Semester erste vertiefte unterrichtliche Erfahrungen im studienbegleitenden Praktikum gesammelt werden können (Studierende gehen an die Schule).
  • Im 6. ist die wissenschaftliche und fachdidaktische Ausbildung weit genug fortgeschritten, dass die Studierenden SchülerInnen, die ins Lehr-Lern-Labor an die Universität kommen, fundiert bei wissenschaftspropädeutischen Fragestellungen betreuen können (SchülerInnen kommen an die Universität).

Für die Studiengänge Grundschule, Hauptschule und Realschule weichen die Semesterzahlen und zum Teil auch Umsetzungsdetails ab.

Zum Vergrößern der Pläne klicken Sie bitte auf die jeweilige Grafik!

Modularisierung Gymnasium

SVP Biologie LaG
SVP Chemie LaG
SVP Mathematik LaG
SVP Physik LaG

Modularisierung Realschule

SVP Biologie RS

Modularisierung Hauptschule

SVP Biologie HS

Modularisierung Grundschule

SVP Biologie GS