piwik-script

Intern
    MIND-Center

    ERFORSCHEN im SFZ@M!ND

    Die herausragende experimentelle Ausstattung des M!ND-Centers wird Schülerinnen und Schülern für die Bearbeitung eigener Forschungsfragen zur Verfügung gestellt. Im Schülerforschungszentrum SFZ@M!ND werden die Schüler/innen dabei von einem Team aus Fachdidaktiker/in, Fachwissenschaftler/in, Lehrkraft und Lehramtsstudierenden betreut – von der Formulierung einer konkreten Forschungsfrage über die Planung und Durchführung der Experimente bis zur Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse.

    Mögliche Themenfelder:

       

    • Analytik (PCR, Gaschromatographie)
    •  

    • Biosignale (EKG, EEG)
    •  

    • Bildgebende Verfahren (CT, MRT)
    •  

    • Strömungsdynamik (Windkanal)
    •  

    • Oberflächencharakterisierung (Rasterkraftmikroskopie)

    Voraussetzung für die Zusammenarbeit ist ein bereits eingegrenztes Forschungsinteresse der Schüler/innen. Dieses sollte zusammen mit Ideen zum experimentellen Vorgehen und ersten Hypothesen als ausformuliertes Exposé des Forschungsvorhabens auf einer DIN A4 Seite an sfz@uni-wuerzburg.de gesendet werden. Auf dieser Grundlage wird entschieden, ob das Vorhaben gewinnbringend unterstützt werden kann.


    Folgende Arbeiten sind im Rahmen von W-Seminaren entstanden:

    • 2014,  Laura S., St.-Ursula-Schule Würzburg, Kann man anhand der inneren Struktur einen menschlichen von einem tierischen Wirbel unterscheiden?            
    • 2014, Hannah M., St.-Ursula-Schule Würzburg, Ist ein gesundes von einem degenerierten Hirnteil (Alzheimer) mittels CT unterscheidbar? 
    • 2014, Isabell R., St.-Ursula-Schule Würzburg, Welche Einflüsse haben die Änderungen der Beschleunigungsspannung und der Anodenstromstärke auf die CT-Bilder?      
    • 2014, Julia H.,  Alexander-von-Humboldt-Gymnasium Schweinfurt, Eignet sich ein Schwamm als Modell für Arzneimittelausbreitung im Gewebe?
    • 2014, Lisa F., Egbert-Gymnasium Münsterschwarzach, Welche Auswirkung hat ein Kontrastmittel auf das CT-Bild eines Wachtel-Eis? (1. Platz bei Regionalwettbewerb (Unterfranken) Jugend forscht!
    • 2014, Luis S., Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg, In welchem Alter entsteht die Wespentaille in der gedeckelten Wabe? Wie entwickelt sich das Tracheensystem? (Teilnahme an Jugend forscht!)
    • 2014, Alina S., St.-Ursula-Schule Würzburg, Modellierung eines Lungenödems unter Verwendung moderner bildgebender Verfahren (CT).
    • 2014, Moritz H., Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg, CT-Untersuchungen des Flügelansatzes bei Bienen
    • 2014, Patrick B., Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg, Zur Leistung eines Bienenflügelschlags
    • 2014, Paul S., Friedrich-Koenig-Gymnasium Würzburg, Unterscheidung von Längs- und Queradern des Bienenflügels mittels Computertomographie 
    • 2015, Josef B., Friedrich-List-Gymnasium Gemünden, Transparente Wärmedämmung - Der Eisbär als Vorbild für intelligente Baustoffe  
    • 2015, Lukas W., Deutschhausgymnasium Würzburg, Die Bionik in der Luftfahrt am Beispiel des Winglets  
    • 2015, Lukas O., Deutschhausgymnasium Würzburg, Verbesserung der Aerodynamik bei Flugzeugen durch Winglets 
    • 2015, Patrick P., Deutschhausgymnasium Würzburg, Flügelprofile im Windkanal 
    • 2015, Christian W., Deutschhausgymnasium Würzburg, Optimierung von Transport- und Diffusionsprozessen zwischen Phasengrenzen durch die bionische Anwendung fraktaler Strukturen aus der Natur, (3. Platz bei Regionalwettbewerb (Unterfranken) Jugend forscht!
    • 2015, Janine K., Deutschhausgymnasium Würzburg, Analyse der Feuerdetektion durch Infrarotmessung beim Schwarzen Kiefernprachtkäfer

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Mathematisch-Informationstechnologisches und Naturwissenschaftliches Didaktik-Center (MIND-Center)
    Matthias-Lexer-Weg 25
    Campus Hubland Nord
    97074 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-83624
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Hubland Nord, Geb. 25